Der Dienstleister für Sie an Haus, Hof und im Garten.
Günstig Baumaschinen und Nutzfahrzeuge mieten.
Niehues. AllroundService   Mietline: (0 23 09) 60 87 83
> Was wir Ihnen bieten > So finden Sie uns > Bildergalerie > AGB > Impressum
Auszug aus unseren allgemeinen Fairmietbedingungen
  1. Die Vermietung erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen und unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  2. Alle Mietpreise verstehen sich jeweils zzgl. MwSt.
  3. Die Mietzeit beginnt am Tag der Auslieferung und endet am Tag der Rücklieferung an unser Lager.
    1 Tag = 8 Std./1Woche = 40 Std./1 Monat = 21 Tage
    Für den Fall, dass das/die Mietgerät/e nicht zum vereinbarten Zeitpunkt an uns zurückgegeben werden, verlängert sich die Mietdauer stillschweigend auf unbestimmte Zeit.
  4. Die Kosten für Treib- und Schmierstoffe sind vom Mieter zu tragen. Alle Mietgeräte werden betankt ausgeliefert und sind betankt zurückzugeben. Im Rahmen der Rückgabe festgestellte Fehlmengen werdem dem Mieter berechnet.
  5. Für den Transport von Mietgeräten werden 30,- € pro Fahrstunde berechnet.
  6. Für verschmutzt zurückgegebene Mietgeräte berechnen wir Reinigungskosten.
  7. Eine Maschinenbruch-, Feuer- und Diebstahlversicherung ist grundsätzlich abzuschließen. Die Kosten sind vom Mieter zu tragen.
  8. Reifenersatz und Reparaturen sind im Mietpreis nicht enthalten.
  9. Zum Anmieten sind Personalausweis, Führerschein und gegebenenfalls Gewerbeschein vorzulegen.
  10. Der Mietschein ist gut aufzubewahren. Er gilt als Mietvertrag.
  11. Die Miete ist im Voraus zu zahlen und nicht skontierfähig.
  12. Nutzfahrzeuge und Geräte werden nur an technisch qualifizierte Kunden vermietet.
Hinweise zur Nutzfahrzeugvermietung
  1. Der Mieter haftet gemäß der Mietvertragsbedingungen bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Verursachung des Schadens, auch bei alkoholbedingter Fahruntüchtigkeit in voller Schadenshöhe, auch wenn eine Haftungsreduzierung vereinbart wurde. Insbesondere dann, wenn Schäden durch Nichtbeachten von Durchfahrtshöhen- und breiten sowie durch das Ladegut entstehen.
  2. Zum Führen unserer Miet-LKW bis 7,49 t zulässiges Gesamtgewicht genügt der Führerschein der Klasse C1 (ehem. Kl. 3). Bei einem zulässigen Gesamtgewicht über 7,5 t ist ein Führerschein der Klasse C erforderlich (ehem. Kl. 2). Der Fahrer muss mindestens 12 Monate im Besitz eines gültigen Führerscheins sein. Mieter und/oder Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt sein, ausgenommen Firmenfahrer.
  3. Bitte beachten Sie bei Benutzung eines LKWs die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen, wie z.B. den Gebrauch des Fahrtenschreibers (Diagrammscheibe) und ggf. Ladepapiere.
Langzeitmiete und Fernfahrten
Für Langzeitmieten und Fernfahrten machen wir Ihnen gerne ein individuelles aber preisgünstiges Angebot. Sprechen Sie uns an!

Baumaschinen
> Bagger
> Radlader/Dumper
> Kompressoren
> Schweissgeräte
> Stromerzeuger
> Baugeräte
> Werkzeuge
> Tiefbau
> Reinigungsgeräte
> Gartengeräte
> Nutzfahrzeuge